Loading...
SMart Ruhr2019-03-05T11:11:10+01:00

SMart Ruhr

Wir sind ein nichtkommerzieller und ehrenamtlich arbeitender Verein, der sich für die Interessen von BDSMern einsetzt, aber auch für deren Angehörige und für alle am Thema BDSM interessierte Menschen offen ist. Seit über 25 Jahren organisieren wir regelmäßig stattfindende Themengruppen, Stammtische, Ausflüge, Kunst- und Kultur-Events, Partys, Workshops und andere kulturelle Veranstaltungen in vielen Städten, hauptsächlich im Gebiet Rhein-Ruhr.

Warum gibt es uns auch in Zeiten des Internet und solchen Plattformen wie Instagram, Facebook und Co immer noch?

SMart Rhein-Ruhr ist ein Verein von und für Menschen, deren Sexualität den Bereich Sadomasochismus (BDSM) einschließt. Sadomasochismus ist eine gleichberechtigte Spielart der Sexualität, die erwachsene Menschen freiwillig und einvernehmlich ausüben; bei uns ist ein „Nein“ schon ein „Nein“ in den Gruppen, die die Vorläufer von SMart Rhein-Ruhr waren.
Der Verein wurde 1992 von Sadomasochisten als Anlaufstelle für Sadomasochisten gegründet, die aufgrund der damals noch stärker vorhandenen gesellschaftlichen Tabuisierung des Themas BDSM keine Ansprechpartner für ihre individuellen Belange hatten. Die Überwindung der teilweise daraus entstehenden Isolation und die Integration in eine Gemeinschaft war und ist für viele neu Hinzukommende nach wie vor ein befreiendes Erlebnis und – immer noch – ein wichtiger Grund für die Existenz von SMart Rhein-Ruhr e.V.
Ein weiterer Grund ist die Sammlung und der Austausch von Information zum Thema BDSM. Ob sich die Gruppenteilnehmer bei Fachreferenten z.B. im medizinischen Bereich beraten lassen, einfach in einem verständnisvollen, offenen Rahmen zwischenmenschliche Gespräche führen, oder aber sich mit anderen über die gängigsten Einkaufsmöglichkeiten austauschen wollen.
Weitere Informationen zum Verein SMart Rhein-Ruhr e.V. und der Gruppe Bochum findest Du

hier: http://www.smart-ev.de/ueber-smart/wir-ueber-uns/index.html und

hier: http://www.smart-ev.de/treffpunkte/bochum/index.html

ARNE KAYSER
Ansprechpartner
E-Mail