Verabschiedung von Indra Mechnich

Emotional wurde es am 16.12.2018. Indra Mechnich wurde nach sieben Jahren von ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen und Weggefährt*innen als Kollegin verabschiedet. Indra hat sich in den vergangenen Jahren um den Aufbau des XXelle-Standorts Bochum verdient gemacht, hat landesweit wegweisende Projekte wie „Komm in Bewegung“ initiiert. Sie war stets eine verlässliche Ansprechpartnerin für Frauen mit HIV und Aids.

Indra wird eine neue Stelle im Jugendamt Hagen annehmen. Wir wünschen ihr für den weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute.

2018-12-19T22:55:18+00:00